Cajon Drum Precise OS von Schlagwerk

Wenn du dir ein Cajon Drum kaufen möchtest, hast du die Qual der Wahl unter den beliebten Kistentrommeln. Mit der Precise OS von Schlagwerk, bringt das Unternehmen eine Serie auf den Markt, die viele Klangvorteile und mit der Urban OS auch eine Schwester-Serie bietet.

Was zeichnet die Precise OS Reihe aus?

Besonders hervorzuheben ist die vollverschraubte Schlagfläche der Serie. Oben und unten sind jeweils fünf Schrauben, links und rechts jeweils vier Schrauben angebraucht. Die Position der Verschraubung ist dabei präzise im Einklang mit dem Klang umlaufend gewählt, sodass ein guter Sound entsteht. Im Inneren ist zudem eine Verstärkungsleiste angebracht.

Der Koprus ist je nach Modell aus Erle oder 8-lagiger Birke gefertigt. Gummierte Filzfüße sorgen für einen sicheren Stand, während abgerundete Ecken den Sitzkomfort erhöhen. Im Inneren sind Spezial-Snaresaiten und geklettete Dämpfungselemente angebracht. Ein Spannbalken und Stimmschlüssel dient der Regulierung der Spannung.

Die Reihe beinhaltet die Black Silver, Dark Santos, Evo Black und Evo Walnut Deluxe. Auch gibt es eine Schwestern-Serie, die Urban OS.

Cajon Drum Angebote der Presice OS Serie

Black Silver CP5003

Der Korpus ist aus heller 8-lagiger Birke (Betula pendula) gefertigt. Seitlich ist das Schlagwerklogo angebracht. Die Front ist aus Black Silber Designfurnier und ziert ebenfalls das weiße Schlagwerk Logo mit den drei Wellen in der rechten unteren Ecke. Auffallend ist die umlaufende Verschraubung, denn die Schlagfläche ist vollverschraubt.

Im Inneren sind 2 x 2 Spezial Snaresaiten eingebaut. Insgesamt misst die Cajon Drum 30 x 30 x 50 cm und besticht durch angenehme Haptik. Ecken sind abgerundet, sodass der Sitzkomfort gewährleistet ist. Erhältlich ist die Black Silber CP5003 direkt auf Amazon*.

Dark Santos CP5002

Dark Santos steht her für die dunkle, braun, schwarze, sanft wirkende Schlagfläche aus Designfurnier. Umlaufend sind die Verschraubungen an austarierten Punkten befestigt. Seitlich je vier Schrauben, oben und unten je fünf Schrauben. Rechts unten schafft das Schlagwerk Logo einen weißen Kontrast.

8 Lagen Birke Betula pendula stellen den 30 x 30 x 50 cm messenden Korpus dar, in dessen Inneren 2×2 Snare Saiten (Spezial) verbaut sind. Bestellbar auf Amazon*.

Evo Black CP5901

Elegant wirkt die Evo Black CP5901*, deren Korpus aus massiver Erle gefertigt ist. 20 mm stark ist der Korpus aus geräucherter Erle, die Rückwand aus Buche und die Schlagfläche aus Gabun mit Wellenprägung. Es entsteht ein wahrer Holzmix, dessen brauner Korpus und schwarze Schlagfläche an einen Laussprecher erinnern.

Das Snare Element besteht aus 2 x 4 Saiten. Als Highlight ist ein CBT10 Basstube bei der Sitztrommel inklusive. Der Sound zeichnet sich daher durch einen trockenen Bass und einen ausgeprägten Sub-Bass aus. Vielfalt entsteht hier auch durch das Stimmen der Saiten, denn die Saiten sind unabhängig voneinander stimmbar.

Evo Walnut Deluxe CP5905 Cajon Drum

Der Korpus der CP5905 von Schlagwerk* ist aus Erle massiv gefertigt und die Front aus handverlesenem SC6 Nussbaum. Das Braun durchziehen schwarze Kontraste im Holz und auch das helle Schlagwerk Logo schafft Kontrast.

30 x 30 x 50 cm misst die Sitzkiste, in deren Innerem 2×4 Saiten verbaut sind und für einen trockenen und warmen Bass sorgen.

Fazit – Cajon Drum Precise OS von Schlagwerk

Die Precise OS Reihe, als Schwester der Urban OS bringt mit den Modellen hochwertige Sitztrommeln zum Vorschein, mit denen der Hersteller Schlagwerk einmal mehr Qualität, aber auch Klang unter Beweis stellt. In Sachen Design sticht vorallem die EVO Black CP5901* herovr, die an einen Lautsprecher erinnert.

Cajon Noten

Wenn du Cajon Noten suchst, findest du im Internet zahlreiches Lernmaterial, das das Cajon spielen von A bis Z erklärt. Ergänzend dazu gibt es dezidierte Noten und Lieder speziell für das Cajon spielen. Welche dabei zu empfehlen sind, liest du hier.

Erlebnis Cajon Songbook von Uwe Pfauch

Uwe Pfauch ist ein bekannter Cajon und Boomwhacker Spieler aus Deutschland. Er hat studiert und ist als Schlagzeug- und Perkussionslehrer tätig. Er greift auf jahrelange Erfahrung als Workshop-Leiter, Dozent, Fortbildner, Musiker mit Bühnenerfahrung, Produzent und Autor zurück. Sein Wissen fließt in vielen Werken, darunter auch dem Cajon Songbook mit ein.

Das Songbook* erscheint im HAGE Musikverlag und wird mit inkludierter MP3 CD geliefert. 10 moderne Songs werden dabei ohne Vorkenntnisse in verschiedenen Stilrichtungen vorgestellt. Interessant ist dabei, dass das Songbook von Uwe Pfauch ohne Noten auskommt und somit für Einsteiger ideal geeignet ist.

Unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen erleichtern zusätzlich das Spielen und steigern den Lernerfolg. Das Inhaltsverzeichnis reicht von der richtigen Haltung über Snare, Bass und ersten Erklärungen bis hin zu den Songs. Die Spielweisen sind hierbei in Form von Bildern und einer Zeichenerklärung in Form von Snare, Bass und Pausenzeichen erklärt.

Mit Abmessungen von 20,7 und 29,7 cm erfüllt es defakto die Größe A4 und passt damit ideal in Schultaschen oder ins Regal. Erhältlich auf Amazon*.  

The Groove Sign Book – Drums & Cajon ohne Noten von Christian Partsch

Das Groove Sign Book* ist von Christian Partsch verfasst. 1971 geboren studierte er in München Schlagzeug und startete mit 21 Jahren als Solo-Pauker. Es folgte das Meisterklassenstudium in Stuttgart und 2011 die Gründung der ersten Cajon Schule im Internet. Christian Partsch verfügt daher über langjährige Erfahrung in der Perkussionswelt, was sich in seinem Schaffen wiederspiegelt.

Insgesamt 335 Grooves für Drums und Cajons sind dabei in Deutsch und Englisch aufgearbeitet. Auch ohne Notenkenntnisse eignet sich dieses Buch auch für Anfänger, da es mit drei grundsätzlichen Symbolen den Rhythmus angibt und mit Kreis oder Rechteck Bass und Snare andeutet. Zu bestellen ist das Groove Sign Book auf Amazon*.

Warum Zeichen statt Cajon Noten?

Die meisten Kajon Lehrbücher, Lernmaterialien und Liedersammlungen arbeiten ohne klassische Noten. Doch warum ist das so? Das hat mehrere Gründe. Zum einen sind Werke durch den Komponisten geschrieben und unterliegen daher dem Urheberrecht. Es ist also nicht möglich ein bekanntes Flamenco Lied in Noten einfach zu kopieren und dann in einem Buch zu veröffentlichen. Anders verhält sich dies bei eigenen Werken, jedoch ist das selten der Fall, dass ein Kajon Spieler soviele Eigenkompositionen hat, dass er daraus ein Buch machen kann.

Der zweite Grund ist eher ein praktischer. Das Kajon spielen eignet sich für Anfänger. Meist sind das nicht nur Kajon Anfänger, sondern Musik-Anfänger und haben noch nie Noten gesehen. Um also schnell ein Erfolgserlebnis zu bekommen, bietet es sich an das Kajon spielen ohne Noten zu erklären um es auch Kindern zu ermöglichen. Hier haben sich Zeichen und bildliche Darstellungen durchgesetzt.

Fazit

Cajon spielen ist leichtgemacht. Sowohl das Kajon Songbook von Uwe Pfauch*, als auch das Groove Sign Book* von Christian Partsch bieten sehr gut aufbereitetes Material zum Mitspielen und Mithören.

Cajon bauen mit Bausätzen von Schlagwerk, Sela und Meinl

Wenn du dir eine Cajon bauen möchtest, dann funktioniert das ideal mit einem Bausatz. Die bekannten, deutschen Hersteller Schlagwerk, Sela und Meinl bieten hierfür Bausätze an, bei denen Materialauswahl sowie benötigtes Werkzeug inkludiert und aufeinander abgestimmt ist.

Cajon bauen mit Bausatz von Schlagwerk

Bausatz Pro Wenge CBA3SW

Das Unternehmen bietet drei Bausätze an. Einer davon ist der Pro Wenge CBA3SW* und gilt als Edelvariante unter den Bausätzen. Die Schlagfläche ist aus hochwertiger Wenge Designfurnier gemacht und der Korpus besteht aus 8-lagiger Birke. Im Inneren sind zwei Snare Elemente mit insgesamt 40 Spiralen eingebaut. Im fertigen Zustand misst die Cajon 30 x 30 x 50 cm und erfüllt damit Standardmaße.

Die Bauteile sind vorgefertigt und können in etwa 90 Minuten fertig zusammengebaut werden. Auch Expressleim und die Spanngurte, die für den Aufbau benötigt werden sind inkludiert. Weiters ist eine Aufbauanleitung in fünf Sprachen enthalten. Der CBA3SW ist erhältlich auf Amazon*.

Schnellbausatz Large CBA2S

Der CBA2S Bausatz* ist besonders preisgünstig und hat eine Schlagfläche aus Birke. Auch der Korpus ist aus 8 Lagen Birke gefertigt. 2 Snares mit 40 Spiralen arbeiten im Inneren der 30 x 30 x 50 cm messenden Cajon. Durch die vorgefertigten Teile und benötigtes Zubehör wie Leim und Spanngurte kannst du in nur 90 Minuten deine Cajon bauen.

Schnellbausatz Medium CBA1S

Der CBA1S Bausatz* ist mit den Abmessungen von 30 x 30 x 45 cm etwa 5 cm niedriger als die gängige Cajon Höhe und ist daher auch für Kinder geeignet. Das Preisleistungsverhältnis ist ideal und die Schlagfläche und der Korpus dabei aus Birke und 8 Lagen Birke gefertigt.

Im Inneren wird eine Snare mit 20 Spiralen verbaut und sorgt für den speziellen Sound. Die Cajon bauen kannst du in 90 Minuten Bauzeit. Benötigtes Zubehör wie Gurte und Expressleim sind bereits enthalten. Sowohl durch die niedrigere Höhe als auch durch das schnelle und einfache Zusammenbauen ist dieser Bausatz speziell für Kinder geeignet.

Cajon bauen mit Bausätzen von Sela

Bausatz Snare SE 001

Der SE 001 Bausatz von Sela* wird mit Werkzeug und Verbrauchsmaterial geliefert. Das Snare System ist dabei herausnehmbar und der Sound individuell einstellbar. Die Schlagfläche besteht aus Thin Splash Edelfurnier und der Korpus aus 15 mm starker, 11-lagiger Birke.

Rutschfeste Gummifüße sorgen für Standsicherheit der 47 x 30 x 30 cm messenden Cajon. Mitgeliefert wird eine Cajon Schule mit Playbacks zum Mitspielen und Hörbeispielen sowie eine Online Aufbauanleitung als Video und Download-Anleitung.

Durch vorgefertigte und aufeinander abgestimmte Teile ist der Aufbau ohne Vorkenntnisse leichtgemacht. Erhältlich ist der SE 001 auf Amazon*.

Schnellbausatz SE 037

In nur 45 Minuten erfolgt das Cajon bauen mit dem SE 037 Schnellbausatz* von Sela. Schnelle und einfache Montage erfolgt durch eine Bauanleitung inklusive Onlinevideo und mitgeliefertem Werkzeug und Material. Der Korpus ist aus 11-lagiger Birke gemacht und 15 mm stark, während die Spielfläche aus Thin Splash Edelfurnier gefertigt ist.

Die Spielfläche ist dabei auch austauschbar und das Snare System herausnehmbar. Flexibiliät ist also gegeben. 47 x 30 x 30 cm misst das Produkt bei dem ein individuelles Finish aus Lack, Öl oder Wachs möglich ist. Erhältlich auf Amazon*.

Cajon bauen mit Bausätzen von Meinl

MYO-CAJ

Der MYO-CAJ* (Make your own Cajon) hat Abmessungen mit 46 x 30 x 30 cm und ist aus europäischer Birke gemacht. Inkludiert ist eine Schritt für Schritt Bauanleitung. An der Spielfläche ist das Meinl Logo angebracht und auch die Snare und Gummifüße sind inkludiert.

MYO-CAJ-OV

Während der Korpus der MYO-CAJ-OV* aus Birke gefertigt ist, ist die Schlagläche aus Ovangkol. Insgesamt misst die Cajon 46 x 30 x 30 cm. Mit der mitgelieferten Bauanleitung geschieht das Cajon bauen kinderleicht. Auch das Schallloch ist bereits ausgeschnitten und so sind keine zusätzlichen Säge-Arbeiten nötig.

DMYO-CAJ-BU

Bei der DMYO-CAJ-BU* ist der Korpus aus Baltic Birch (Betula pendula) und die Frontplatte aus Bubinga Burl gefertigt. Bauanleitung ist inkludiert. An der Spielfläche ist das Meinl Logo angebracht und zwei Snare Teppiche sind ebenfalls mit dabei. Die Cajon steht rutschfest auf vier Gummifüßen. Für den Bau benötigte Schrauben, Leim, Spanngurte und Schleifpapier sind im Leiferumfang enthalten.

Nino951-MYO

Die Nino Percussion Reihe ist speziell für Kinder konzipiert und mit dem Nino951-MYO* bringt Sela einen Bausatz mit den Abmessungen von 38 x 26 x 26 cm auf den Markt. Als Material kommt baltisches Birkenholz (Betula) zum Einsatz. Snareteppich sowie Montageanleitung in neun Sprachen und benötigte Schrauben sind inkludiert. Der Hersteller gibt eine Altersempfehlung ab 5 Jahren.

Fazit – Cajon bauen mit Bausätzen

Die bekannten Hersteller von Perkussionsinstrumenten haben erkannt, dass viele (nicht nur Kinder) ihre Cajon bauen möchten. Um nicht in Überforderung im Baumarkt zu enden, sind spezielle Bausätze mit auf einander abgestimmten Teilen und benötigtem Zubehör eine ideale Wahl. Das Cajon bauen geht schnell von statten und das Instrument hat einen ganz persönlichen Touch.

Die Angebote reichen dabei von der CBA3SW Edelvariante von Schlagwerk* über den 45 Minuten Schnellbausatz* SE 037 von Sela bis hin zu Kinderbausätzen* wie dem Nino951-MYO von Meinl (Nino) Percussion. Für jeden ist daher etwas dabei.

Cajon Schule für Kinder

Wenn du auf der Suche bist nach einer Cajon Schule, Lehrmaterial oder Lernheften für Kleinkinder, Volkschulkinder bis ins Volkschulalter, dann findest du hier einen Überblick über empfehlenswerte Produkte.

Warum eine Cajon Schule für Kinder?

Grundsätzlich ist das Cajon spielen relativ einfach zu lernen. Darum eignet sich das Instrument auch besser für Kinder, als Schlagzeug, Klavier oder Geige als Einstieg in die Musikwelt. Die Kistentrommel kann ideal im Kinderzimmer verstaut werden, als Hocker dienen und ist auch robust. Sollte Sie einmal herunterfallen, geschieht weniger, als wenn eine Geige herunterfällt.

Es gibt viele Gründe warum eine Cajon für Kinder geeignet ist. Ein weiterer mag wohl sein, dass das grundsätzliche Klatschen oder Schlagen / Hauen mit den Händen auf Gegenstände wohl zum Urinstinkt der Kleinen gehört zum Alltag gehört.

Doch auch das einfachste aller Instrumente bedarf des Erlernens. So ist die Cajon Schule für Kinder der ideale Weg um den Kleinen spielerisch zu zeigen wie das Instrument anzuwenden ist. Bildlich veranschaulicht und passgenau auf die Bedürfnisse zugeschnitten bieten die Cajon Schulen, Lernhefte und Materialien schnell rasche Lernerfolge für die Nachwuchs-Musiker. Welche dabei zu empfehlen sind, ließt du hier:

Die musikalische Zauberkiste von Willy Renner

Im Dux Verlag erschienen bietet die musikalische Zauberkiste* von Willy Renner 48 Seiten Lernmaterial mit Online-Videos. Im Inhaltsverzeichnis finden sich zum einen die Grundlagen. Darunter etwa die Beschreibung der Cajon, Spieltechniken, Sitzposition, Schlagtechniken, Notation und Notensystem sowie in den weiteren Kapiteln die Viertel und Achtel Grooves, Fill In Übungen, neuere Taktarten, Weihnachtslieder und Freiraum für eigene Grooves.

Die Seiten sind in den bunten Farben Grün, orange, weiß und rot gestaltet und zeigen sowohl Bebilderung, als auch Text sowie wichtige Hinweise. Auch QR-Codes sind auf den einzelnen Schritten immer wieder aufgedruckt, sodass du mit dem QR-Code Reader zu den Trainingsvideos auf Youtube gelangst.

Willy Renner selbst begann schon im Alter von 8 Jahren mit dem Musizieren an einem Musikverein und an einer kleinen Trommel. Es folgte das Schlagzeug Studium in Bern sowie Fortbildungen bei Musikern, Live-Auftritten, Fernseh- und Radioproduktionen sowie Konzerten. Willy Renner ist in der Szene bekannt und hat seinem Namen alle Ehre gemacht.

Die Cajon Schule für Kinder ist ab einem Alter von 6 Jahren gerichtet, somit für den Einstieg in die Volksschule geeignet. Musikalische Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Mit 23,1 mal 29,9 cm ist das Heftchen etwas größer als A4. Es passt daher gut in die meisten Staufächer, Rucksäcke und mehr. Erhältlich auf Amazon*.

Kräsch! Bum! Bäng! – Die kinderleichte Cajon Schule für Kinder ab 6 Jahren

Der Titel scheint passend. Kräsch! Bum! Bäng!* – so oder so ähnlich hört sich wohl für die Kleinen das Cajon spielen zu Anfang an. Der Autor Olaf Satzer bietet mit der kinderleichten Cajon Schule ab 6 Jahren Wissen auf 40 Seiten in deutscher Sprache. Das Heft hat etwa die Abmessungen der Größe A4 und passt damit gut in Schulrucksäcke, Regale und Verstaumöglichkeiten.

Anschläge werden in eigenen Farben konkret dargestellt und machen das Lernen so sehr einfach. Das Erlernte wird durch Quizaufgaben ergänzt.

Erschienen bei Alfred Music Publishing, so ist der Autor Olaf Satzer ein bekannter deutscher Musiker und Autor. Im Alter von 8 Jahren begann er mit dem Musizieren. Die Anfänge macht er mit einer Blockflöte, jedoch folgte schnell der Wandel zum Schlagzeug. Es folgte der Einstieg als Trommler in die Schulband und auch die Arbeit als Musiklehrer. Olaf Satzer ist heute sehr bekannt in der Perkussions-Szene. Erhältlich auf Amazon*.

Fazit

Mit der Cajon Schule von Willy Renner* oder von Olaf Satzer* lernen die Kleinen kinderleicht und einfach den Einstieg in die Musikwelt und die ersten Schritte beim Cajon spielen. Lernvideos und farbliche Darstellungen helfen den Kindern dabei das Gelesene bildlich zu verarbeiten und besser zu merken und mehr Spaß am Spielen zu haben.

Cajon Trommel Serie Urban OS von Schlagwerk

Schlagwerk ist im deutschsprachigen Raum ein Begriff. Der Qualitätshersteller bietet Perkussion auf höchstem Niveau und eine breite Produktpalette mit vielen unterschiedlichen Serien. Eine davon ist die Cajon Trommel Serie Urban OS, die sich durch ein „urbanes“ Design auszeichnet und damit einen besonders originellen Look bietet.

Was macht die Cajon Trommel Serie aus?

Der Ursprung der Cajon war eine Orangen-Transportkiste, auf der getrommelt wurde. Diese Kisten-Optik zieht sich bis heute in viele Modelle hindurch, so auch in die Urban OS Reihe.

Wenn du dir die Modelle der Serie ansiehst, macht der Name dem Aussehen alle Ehre. Urban OS steht dabei zum einen für ein urbanes Design im „used Look“. Das bedeutet, dass die Oberfläche bewusst so gemacht ist, als wäre Sie schon viel in Gebrauch gewesen. Man könnte das mit fetzigen Jeans Hosen oder abgewetzten Lederjacken vergleichen. Der urbane Stil kehrt auch in der Gastronomie immer mehr ein, speziell in Lofts, alten Ziegelgebäuden, Wagenhallen oder anderen Gebäuden mit hoher Raumstruktur. Im Inneren ist zudem eine Verstärkungsleiste angebracht.

OS steht dabei zum anderen für Open Sound und fully screwed playing surface. Zu Deutsch also im Gegensatz zu vielen anderen Modellen sind die OS Modelle mit einer vollverschraubten Schlagfläche konstruiert. Die Verschraubungen sind im Einklang mit der Schwingung umlaufend positioniert. Weiters gibt es in der OS Reihe sowohl die urban OS, als auch die precise OS Reihe.

Weiters gehört eine Anti-Rutsch Beschichtung sowie eine hochwertige Gabun Schlagfläche zur Urban Reihe. Der Korpus ist aus 8 lagiger Birke gemacht und beinhaltet Spezial-Snare-Saiten inklusive geklettete Dämpfungselemente zum Justieren. Auch ein Spannbalken inklusive Stimmschlüssel ist zur Regulierung der Spannung integriert. Das Schalloch an der Rückseite misst 120 mm und die Cajon Trommel steht sicher auf vier Filzfüßen mit Gummierung.

Grunge Black CP5230

Die Cajon Trommel Grunge Black DP5230* besteht aus einer Gabun Aucoumea klaineana Schlagfläche im urbanen Street-Look mit „used“ Stellen und Abdrücken in Form von waagrechten und senkrechten Linien, die ein Gitter ergeben. Rechts unten ist das Schlagwerk Logo mit den drei Wellen und in fetziger Schrift „URBAN“ angebracht. Rings herum verläuft die Verschraubung.

Der Korpus ist aus 8-lagiger Birke (Betula pendula) gefertigt und ebenfalls im urbanen Street-Look designet. Im Inneren des 30 x 30 x 50 messenden Korpus sind 2 x 2 Spezial-Snare-Saiten angebracht. Die Grunge Black ist erhältlich auf Amazon*.

Cajon Trommel Old Red CP5210

Die Old Red CP5210* Cajon Trommel von Schlagwerk hat ebenfalls eine Schlagfläche aus Gabun Aucoumea klaineana mit einem sechseckigen Muster, ähnlich einem Zaun-Gitter oder Bienen-Waben. Die Farbgebung ist dabei bräunlich, schwarz und bekommt mit dem weißen Urban Schlagwerk Logo einen Kontrast.

8-lagige Birke Betula pendula bildet den Korpus, der in etwas dünklerer Farbe gestaltet ist und abgerundete Ecken bietet. Im Inneren sind 2 x 2 Spezial-Saiten eingebaut und die Cajon Trommel misst 30 x 30 x 50 cm. Erhältlich auf Amazon*.

Fazit

Das Cajon Spielen ist stark mit dem Ursprung der Cajon verbunden. Und dieser Ursprung war eine Orangen-Transportkiste. Da die Urban OS Reihe diesen Kisten-Look ideal wiederspiegelt, bekommst du damit originelles Urban Street Feeling. Die Modelle Grunge Black* und Old Red* von Schlagwerk kombinieren sowohl fetziges Design, als auch idealen Klang. Die Schwester-Serie ist die Precise OS.

Cajon Spielen lernen mit Lernmaterial von bekannten Herstellern und Perkussionisten

Wenn du Cajon spielen lernen möchtest, gibt es eine Vielzahl an Materialien im Internet. Zum einen schreiben einige Musiklehrer, die an einer Musikschule unterrichten ein Lehrbuch. Dann gibt es einige bekannte Perkussionisten, die Lernmaterial anbieten und es gibt einige Hersteller, die auch selbst eine Cajon Schule anbieten. Diese stellen wir hier vor:

Schlagwerk und Conny Sommer

Eine der bekanntesten Hersteller im deutschsprachigen Raum ist Schlagwerk. Das deutsche Unternehmen aus Gingen an der Fils macht sich seit langem einen guten Ruf in der Branche. Schlagwerk bietet das große Lehrbuch für Cajon von Conny Sommer* an. Das Lehrbuch ist dabei sowohl für Anfänger als auch Quereinsteiger gedacht und bietet sowohl traditionelle Flamenco, als auch moderne Pop und Rock Grooves. Zudem werden karibische und brasilianische Cajon-Rythmen veranschaulicht.

Weiters erfährst du über Dämpfung und Justierung, Spielposition, Saitenspannung und vieles mehr und lernst du Schlagtechniken, darunter die vier Grundschläge und vieles mehr.

Conny Sommer steht auf dem Deckblatt und steht für Konrad Sommer, einen freischaffenden Künstler aus Leipzig, der bereits im Alter von 9 Jahren eine musikalische Ausbildung begann und seit 1979 zur Perkussion fand. Es folgten ein Musik-Studium, Studienreisen und die Arbeit als Lehrer, Dozent und Musiker. Konrad Sommer weiß, wovon er spricht und ist Profi auf dem Gebiet.

Doch nicht nur das große Lehrbuch, sondern andere Publikationen stammen ebenfalls von Conny (Konrad) Sommer. So auch der Schlagwerk DVD Lehrkurs für Cajon* in deutsch und englisch. Der Lernfilm erklärt in 34 Kapiteln das Cajon spielen, Anwendungsgebiete und veranschaulicht Musikbeispiele zum Nachspielen.

Sela und Martin Röttger

Martin Röttger ist ein bekannter Perskussions-Spieler und setzt auf Cajon & Drum. Der Hamburger ist Musiker und Autor und spielt sowohl Cajon, als auch Schlagzeug. Im Alter von 12 Jahren spielte er in einer Schulband und gründete zwei Jahre später mit zwei weiteren Musikern die Band „Psychadelic Dungeon“. Es folgten Auftritte als Musiker und Schlagzeuger, die Ihn bekannt machten. Heute zählt er zu den bekannsten Kajon Spielern im europäischen Raum.

Martin Röttgers Cajon Schule* erscheint im HAGE Musikverlag und wird u.a. von Sela angeboten. Neben den Grundlagen und Spielarten werden die vier Grundschläge Tone, Bass, Tip und Slap erklärt. Es folgt die Notation und schon geht’s weiter mit einfachen und erweiterten, sowie durchlaufenden Grooves. Vom Slow Rock über Pop und Samba bis hin zu Funk ist vieles dabei.

Rückseitig werden Kajon Modelle von Sela vorgestellt. Je nach Ausgabe zum Beispiel die CaSela Satin Nuss SE 002A* oder auch die Sela Varios SE 013*.

Warum eigentlich Cajon spielen lernen ohne Musiklehrer?

Früher war es klar, dass lernen durch einen Lehrer erfolgt und das hat auch heute noch seine Berechtigung. Komplizierte Musikstücke und Instrumente mit Youtube Videos oder Lern Tutorials zu lernen wird einige zur Verzweiflung bringen und schließlich zum Aufgeben.

Cajon spielen ist dagegen nicht so schwer selbst zu lernen. Die vier Grundschläge sind rasch im Kopf und auch die ersten Musikstücke schnell gespielt. Hier lohnt sich die Überlegung, anstatt einer teuren Musikschule und einem Musiklehrer ein kostengünstiges Lehrbuch zu wählen. Zumal diese Lehrbücher auch von bekannten Perkussionisten und Musiklehrern geschrieben worden sind und damit fundiert sind.

Fazit – Cajon spielen lernen

Wenn du Cajon spielen möchtest, ist Martin Röttgers Kajon Schule* oder auch Conny Sommers Lehrbuch* von Schlagwerk eine gute Wahl. Sowohl die Aufbereitung der Bücher und DVDs ist professionell, übersichtlich und gut gegliedert. Veranschaulichte Grooves aus den einzelnen Musiktypen sind in einer Vielzahl enthalten und so ist auch im Lernprozess Abwechslung geboten.

Die Kajon Schulen sind solide von A bis Z aufbereitet. Neben den ersten Grundschlägen reicht das Angebot bis hin zu komplexen Musikstücken und bleibt daher lange Zeit ein Begleiter auf dem Weg ins musikalische Leben.

Instrument Cajon Fineline Comfort von Schlagwerk

Der deutsche Perkussionshersteller Schlagwerk bietet viele bekannte Produktlinien an. Darunter finden sich die beliebte La Peru Technik, die 2InOne Modelle oder auch die Agile Serie. Zu den Produktlinien für das Instrument Cajon reiht sich auch die elegante und designte Reihe der Fineline Comfort in den Versionen Mocca, Morado, Tineo und Dark Night hinzu.

Was macht die Fineline Comfort Serie aus?

Das Instrument Cajon ist ein traditionelles Musikinstrument mit langer Geschichte, das heute international bekannt ist und im Laufe der Zeit moderner wurde. Das Prinzip der Kistentrommel bleibt dabei meist gleich. In der Fineline Comfort trifft damit das Traditionelle auf das Moderne.

Die Ecken sind stark abgerundet und bieten guten Sitzkomfort und damit einen abgerundeten Korpus. Fineline steht für feine Linien und die spiegeln sich an der Oberfläche wieder. Elegant, schlicht, aber auch modern und zeitlos wirken die Sitztrommeln.

Eigens konzipierte Snare Technik aus 2 x 6 CW2-Wires mit Spiralwicklung, sowie ein Glöckchenstab sorgen für einzigartigen Sound und Klangqualität. Geklettete Dämpfungselemente und ein Spannbalken sind regulierbar, der Stimmschlüssel inkludiert.

Die Schlagfläche ist teilverschraubt und aus edlem Echtholz- und Designfurnier. Für den mehrlagigen Korpus kommt zudem Buche zum Einsatz, die mit dem CLM-Verfahren hergestellt wird.

Mocca CP604

Die Schlagwerk Mocca 604* zeichnet sich durch eine Schlagfläche aus Dark Makassar (Diospyros celebica) aus. Schlanke, aber auch hellere Holztöne durchziehen die dunkle Fläche, auf der das weiße Schlagwerk Logo den Akzent bildet.

Im Inneren arbeiten zwei mal sechs Spezial CW2-Wires in Spiralwicklung als Snare Element. Der Korpus ist aus Buche comfort im CLM Verfahren hergestellt und misst 30 x 30 x 50 cm.

Morado CP605

Mit einer Schlagfläche aus SC6 mit Morado Santos Palisander (Machaerium scleroxylon) und einem Korpus aus Buche comfort im CLM-Verfahren wartet die Schlagwerk Morado CP605* auf. SC6 ist dabei ein speziell entwickelter Werkstoff für Spielflächen. Es fungiert als Trägermaterial und ist auch dünn sehr widerstandsfähig. Veredelt ist es mit Furnier und teilverschraubt. Im Inneren des 30 x 30 x 50 cm messenden Korpus ist eine Snare mit 2×6 CW2 Wires Spiralwicklung verbaut.

Tineo CP609

Die hellbraune Schlagfläche aus Tineo (Weinmannia trichosperma) vermittelt einen fröhlichen und leichten Eindruck. Tineo ist auch als indischer Apfel gebräuchlich und ein Klassiker unter Holzliebhabern. Der Korpus der Schlagwerk CP609* Sitztrommel ist aus Buche comfort CLM hergestellt und misst 30 x 30 x 50 cm. Im Innenleben arbeiten zwei x sechs CM 2 Wires mit Spiralwicklung für den guten Sound mit.

Dark Night Instrument Cajon CP608

Fineline heißt hier feine weiße Linien an der Schlagfläche aus Dark Night Designfurnier und feine Linien am Korpus aus Kernbuche comfort, die im CLM Verfahren hergestellt ist. Den Kontrast bildet das weiße Schlagwerk Logo an der Front der CP608*.

Der Korpus ist 30 x 30 x 50 cm groß und hat eine Snare Technik bestehend aus 2×6 Spezial CM2 Wires mit Spiralwicklung eingebaut.

Fazit – Instrument Cajon

Das Instrument Cajon bekommt mit den edlen Hölzern der Fineline Comfort Serie von Schlagwerk einen eleganten, aber auch hochwertigen Touch. Die einzigartige Snaretechnik komplettiert das Sounderlebnis. Neben der weichen und warmen Tineo* gesellen sich die Mocca* und Morado*, sowie das kontrastreiche Modell Dark Night*.

Cajon selber bauen

Um deine Cajon selber bauen zu können, gibt es zum einen fertige Bausätze, jedoch auch die Möglichkeit diese gänzlich selbst zu bauen. Dabei suchst du sowohl Bauteile, Hölzer und Befestigungen ganz nach deinem Geschmack im Baumarkt zusammen. Wie das geht, ließt du in dieser Anleitung.

Warum selber bauen?

Ein Musikinstrument ist etwas ganz Persönliches. Darum wollen viele dieses selbst bauen. Bei einem ganzen Schlagzeug ist das schon schwerer, als bei einer Kistentrommel. Die namhaften Hersteller haben darauf reagiert und bietet ausgereifte Bausätze an, die auch für Kinder leicht zusammengebaut werden können. Vielen ist das aber nicht genug und Sie wollen alles komplett selbst machen. Auf diese Weise bekommst du dein Unikat, dein Einzelstück und somit einen einzigartigen Sound.  

Warum kein Bausatz?

Bausätze sind oft in 90 Minuten fertig aufgebaut. Das eignet sich dann, wenn du schnell mit dem Spielen los legen möchtest, oder den Bausatz zum Beispiel an ein Kind verschenken möchtest und dieses nicht überfordert werden soll. Bauteile in einem Bausatz sind auf einander abgestimmt, die Holzauswahl vorselektiert und Alles auf den breiten Geschmack abgestimmt. Möchtest du individueller werden und sei es nur ein anderes Holz, musst du deine Cajon selber bauen und zusammenstellen.

Wo finde ich die Materialien?

Benötigte Materialien findest du im Baumarkt oder bequem online. Für den Aufbau brauchst du zunächst geeignetes Holz*. Meist werden hier Buche, Birke oder für den Korpus MDF-Platten verwendet. Den Zuschnitt machst du mit Kreis-* oder Stichsäge*, geschliffen wird mit Schleifpapier*.

Für die Befestigung entscheidest du dich zunächst für Verleimung, Verschraubung oder eine Mischung daraus. Je nachdem benötigst du dann Leim* oder Schrauben* und wiederum Schraubenzieher* oder Akkuschrauber*. Für die Befestigung sind zudem Spanngurte* erforderlich.

Lange Haltbarkeit bekommst du mit Klarlack*, den du auf das Holz aufträgst und eintrocknen lässt. Weiters sind Gummifüße* für die Standsicherheit erforderlich und je nach Klangwünschen ein Snare-Element*. Optional kannst du noch ein Sitzpad* dazunehmen.

Anleitung für den Aufbau

Hier findest du die Aufbauschritte, die du durchgehen musst, sobald du alle Materialien beisammenhast.

  1. Holzplatten* zunächst in die gewünschte Größe schneiden. Cajons haben in der Regel die Abmessungen 30 x 50 x 30 cm (B/H/T). Kinder Cajons sind einige Zentimeter kürzer, dazu mehr in diesem Artikel. Du benötigst in jeden Fall vier Seitenflächen, eine Sitzfläche und eine Bodenfläche.
  2. Vor der Verschraubung befestige die Gummifüße* an der Bodenplatte. Vor dem Zusammenbau ist das Anschrauben leichter zugänglich.
  3. Ebenfalls vor dem Zusammenbau schneidest du mit der Stichsäge*, das Schallloch aus der Rückseite der Cajon heraus.
  4. Für den Zusammenbau der Cajon entscheidest du dich zwischen Verleimung, Verschraubung oder Teil-Verleimung. Die Fixierung erfolgt dabei mit den Spanngurten*.
  5. Weiters schleifst du alle Ecken zunächst grob, dann fein, sowie die Kanten am Schallloch.
  6. Es folgt die Bemalung mit einem typischen Logo, Farbe, Muster oder Ähnlichem, sowie die Versiegelung mit Klarlack* für eine lange Haltbarkeit deiner Cajon.
  7. Für den typischen Klang baust du nun eine Snare-Traverse* im Inneren ein. Diese kannst du durch das Schallloch einsetzen. Bedenke eventuell notwendige Vor-Verschraubungen oder Abmessungen je nach Produkttyp.
  8. Optional kannst du nun an der Oberseite ein Sitzpad* befestigen, damit du später weicher sitzt.

Damit der Aufbau reibungslos klappt, findest du Video-Anleitungen auf Youtube, die dir jeden Arbeitsschritt detaillierter erklären.

Fazit – Cajon selber bauen

Eine Cajon selber bauen ist sicherlich kein Zuckerschlecken, aber eine handwerkliche Aufgabe, die gut zu meistern ist und dein Instrument einzigartig macht. Sämtliche benötigte Teile kannst du bequem online bestellen und nach Hause liefern lassen.

Cajon Workshop – Schnell und einfach

Wenn du Cajon spielen schnell und einfach lernen möchtest, kannst du das bequem von zuhause aus mit einem Cajon Workshop machen. Im Internet gibt es dazu eine Vielzahl an Kajon Lernen Angeboten. Welche für dich passend sind und wie sich diese unterscheiden, liest du in diesem Artikel.

Cascha Verlag – Cajon schnell und einfach lernen

Cascha bietet mit diesem Angebot* schnellen Lernerfolg durch Lernvideos inklusive Playbacks und QR-Codes. Das Material ist dabei über den Code von deinem Handy abspielbar. Das Buch gliedert sich in Grundlagen und Spiel- und Schlagtechniken zum Spielen, Rhythmen und Grooves, Notationen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie viele Fotos. Das Lernmaterial ist dabei Lehrbuch und –video in einem und ebnet den Einstieg in die Cajon-Welt für alle Nachwuchsmusiker.

Inkludiert ist eine DVD mit Übungen und Songs, sowie eine CD mit Playbacks, Bildmaterial und vieles mehr. Erhältlich ist das Material direkt auf Amazon*.

Erlebnis Cajon Schule von Uwe Pfauch

Uwe Pfauch ist in der Szene für seine Workshops und Produkte bekannt und bietet mit der Erlebnis Cajon Schule* Lernmaterial ohne Noten inklusive MP3-CD. Das Lehrbuch gliedert sich in Grundlagen, Übungen und Grooves für unterschiedliche Musikrichtungen wie Rock/Pop, Electro, Funk und viele mehr, sowie Duette. Bei den Erklärungen wird auf ein spezielles Farbmuster gesetzt, das das Lernen einfach und verständlich möglich macht.

Cajon lernen leicht gemacht

Der Dörfler Verlag bietet mit diesem Lehrbuch* von Matthias Philipzen grundlegende Schlagtechniken, Beispiele für Übungen und unterschiedliche Stilistik. 64 Seiten stark ist das Learning by Doing Lehrbuch und ermöglicht damit das Kajon lernen leicht und verständlich.

Cajon Workshop für Anfänger von Daniel Schwenger

Daniel Schwenger stammt aus Plüderhausen und begann bereits früh mit dem Schlagzeugspielen. Nach einer Ausbildung in Stuttgart betreibt er seit 2004 eine eigene Schlagzeug- und Perkussionsschule und hat sich damit in der Szene einen Namen gemacht.

Sein Wissen hat er in diesem Cajon Workshop für Anfänger leicht und verständlich aufbereitet. Dabei bietet er Grundübungen im 4/4 und 6/8 Takt, Songs, Filins, afrikansiches Stück sowie Rock/Pop Grooves und Play Along Blues.

Schlagarten wie Ton, Tipp, Bass und Slap werden erklärt und bebildert. Kostenloser Download zum Mitspielen ist ebenfalls möglich. Das Buch eignet sich dabei ideal als Begleit- und Lernbuch und ist auf Amazon* erhältlich.

Fazit – Cajon Workshop

Für das Kajon lernen ist es am Einfachsten mit einem Cajon Workshop zu starten. Die Angebote* für das schnelle und einfache Lernen aus dem Netz sind dabei gut bebildert und mit MP3s und CDs sowie Downloads aufbereitet und machen das Kajon lernen schnell und einfach möglich.

Schlagwerk Cajon Agile

Schlagwerk Cajon zählt zu den führenden Herstellern von Cajons und bietet neben der bekannten La Peru Baureihe auch die sehr beliebte Agile Serie an. Agile steht dabei für Leichtigkeit & Beweglichkeit und stammt aus dem Lateinischen. Was die Baureihe ausmacht und welche Produkte dazugehören, ließt du in diesem Artikel.

Die Schagwerk Cajon Agile Baureihe

Die „leichte“ Baureihe zeichnet sich durch eine herausnehmbare Snare mit flexiblem Dämpfungssystem und einer justierbaren Spannung der Saiten aus. Die Snare hat dabei 12 Spiralen und sorgt für einen besonders lebendigen Sound.

Zur Reihe zählen die Base Natur* und Dual Red* Modelle, sowie die Super Agile Modelle in Brown Sugar*, Cappuccino* und Silver Lining*. Letztere verfügen über ein Super Agile String Element, mit dem Anpressdruck und Saitenspannung justiert werden können.

Agile Base Natur CP540

Die Schlagfläche der Schlagwerk Cajon Base Natur CP540 Cajon* ist aus Gabun (Aucoumea klaineana) und der Korpus aus 8-lagiger Birke gefertigt. Es kommt die spezielle Snare Technik zum Einsatz. Die Front ist vollverleimt und ziert eine mittelbraunere Farbgebung mit dem Schlagwerk Logo und einer aufgezeichneten Wellenbewegung. Die Abmessungen betragen 30 x 30 x 50 cm und erfüllen damit Standard-Größen.

Schlagwerk Cajon Agile Dual Red CP544

Der Name Dual steht für Zwei und das bedeutet eine Cajon mit zwei Spielflächen. Während die eine für warmen Bass und feinen Snare Klang sorgt, bietet die andere trockenen Bass & Snare Sound. Beide Schlagflächen der Dual Red CP544* sind in Gabun Aucoumea klaineana in rötlcher Farbe gestaltet und mit dem Logo von Schlagwerk und einer Wellenbewegung designt. Der Korpus besteht aus 8 lagiger Birke. Zudem kommt die Agile Snare Technik zum Einsatz.

Super Agile Brown Sugar CP584

Während der Korpus der Schlagwerk Cajon aus SPL gefertigt ist und für druckvolle Kraft steht, ist die Schlagfläche aus braunem Amazakoue Furnier (Guibourtia ehie) gefertigt. Die Schlagfläche ist dabei im oberen Bereich teilverschraubt und auch hier kommen Agile String und Snare Technik zum Einsatz. Die Maße 30 x 30 x 50 cm sind üblich und das Produkt ist auf Amazon* bestellbar.

Schlagwerk Cajon Super Agile Cappuccino CP585

Mit einer weiß-braunen Designfurnier wartet die Schlagfläche aus Cappuccino Edelfurnier auf. Der Korpus ist aus 8 Lagen Birke hergestellt und misst 30 x 30 x 50 cm. String & Snare Technik sorgen für den unverwechselbaren Sound. Zudem ist die Technik individuell einstellbar. Die CP585 kannst du direkt auf Amazon* bestellen.

Super Agil Silver Lining

Die Silver Lining CP580 bietet eine silberne Schlagfläche in Silver Lining Designfurnier und einen Korpus aus 8-lagiger Birke. Es kommt die Agile String & Snare Technik zum Einsatz. Weiters wird ein eine ausgewogene Snare / Bass Trennung ermöglicht. Die Silver Lining ist 30 x 30 x 50 cm groß und erfüllt damit Cajon Standard Abmessungen. Das Produkt ist bestellbar auf Amazon*.

Fazit – Schlagwerk Cajon Agile

Die Schlagwerk Cajon Agil Baureihe bietet feinste Qualität made in germany und mehrere Modelle zur Auswahl. Neben den Nature Base* und Dual Red* Modellen gibt es die Super Agile Modelle Brown Sugar*, Cappuccino* und Silver Lining*.

Der deutsche Hersteller Schlagwerk Cajon verdeutlicht mit dieser Baureihe einmal mehr seine Qualität, aber auch Individualität in Sachen Snare und Soundvielfalt.