Cajon Al Andalus

Unter den Cajon Herstellern gibt es einige spanische Unternehmen. Das rührt daher, da die beliebte Kistentrommel einen südländischen Ursprung hat. So mischt auch Cajon Al Andalus aus Madrid am Markt mit und bietet Modelle in Handarbeit.

Über Cajon Al Andalus

Das Unternehmen aus Madrid, der Hauptstadt Spaniens gibt es seit dem Jahre 2008. Zwei Cousins sind die Betreiber. Die beliebte Urlaubsregion Andalusien im Süden Spaniens wird häufig als Namensgeber vermutet, was aber nicht stimmt. Al Andalus ist aber der Name der muslimischeren beherrschten Gebiete zwischen 711 und 1492 auf der iberischen Halbinsel. Aus heutiger Sicht ist das damals besetzte Gebiet fast so groß wie das heutige Spanien.

Zu den Qualitätsmerkmalen des Unternehmens Al Andalus gehören die Fertigung in Handarbeit mit ausgesuchten Hölzern und wasserlöslichem Lack. Jedes Musikinstrument wird vor dem Versand an den Kunden geprüft und mit einer Seriennummer sowie dem Fertigungsdatum versehen.

Neben Al Andalus produzieren auch Pepote, La Rosa und De Gregorio in Spanien.

Cadete

Das Modell Cadete hat eine 3 mm starke Birken Schlagfläche mit natürlichem Finish und einen Korpus aus Birke. Mittig unten ist das elegante Cajones Al Andalus Logo aufgebracht und die Verschraubung ist umlaufend gewählt. Das Modell misst 27 x 27 x 44 cm und hat im Inneren v-förmig angelegte Snare Spiralen (Gitarrensaiten) verbaut.

Cajon Al Andalus Solea

Die Solea ist ebenfalls eine Cajon mit einer 3 mm starken Birkenschlagfläche mit natürlichem Finish und einem Birken-Korpus. Sie hat Abmessungen von 29,5 x 48 x 30 cm und als Snare dienen Gitarrensaiten, die seitlich doppelt angelegt sind. Die Schlagfläche wirkt hell und freundlich und das Logo des Herstellers ist unten links angebracht.

Buleria

Beim Modell Buleria handelt es sich um ein Modell mit einer Schlagfläche aus 2 mm Birke, aber auch einer 0,5 mm starken Furnier aus Walnuss Wurzelholz. Die Maserung der bräunlichen Schlagfläche ist gut zu erkennen und so wirkt das Modell besonders natürlich und naturbelassen. Links unten ist das weiße Logo des Herstellers angebracht. Die Verschraubung ist umlaufend gewählt und der 29,5 x 48 x 30 cm messende Korpus ist aus Birke gefertigt. In dessen Innerem sind stimmbare Gitarrensaiten (seitlich doppelt angelegt) als Snare-Element verbaut.

Albaicin

Die Albaicin Cajon Al Andalus wirkt wie ein Speaker einer großen Bühne, denn das Modell ist dunkelgrau designt und mittig unten thront das weiße Cajones Al Andalus Logo und bildet einen idealen Kontrast. 29,5 x 48 x 30 cm misst die Cajon, in deren Innenleben stimmbare Gitarrensaiten seitlich doppelt angelegt sind.

Alegria

Das Modell Alegria besticht durch eine gräulich verlaufende, aber auch 3 mm starke Schlagfläche und ein links unten in dezentem schwarz aufgebrachten Firmen-Logo. Der Korpus der 29,5 x 48 x 30 cm messenden Cajon ist aus Birke gefertigt und im Innenleben dienen v-förmig angelegte Gitarrensaiten als Snare.

Farruca

Mit einer 2,5 mm starken Birken-Schlagfläche in hellem, aber auch freundlichem Design ist an dieser Cajon links unten das Firmen-Logo zu finden und links oben ein interessantes Muster aufgebracht. Der Korpus ist aus Birke und misst 29,5 x 48 x 30 cm. Im Innenleben der Cajon Al Andalus Farruca sind stimmbare Gitarrensaiten seitlich doppelt angelegt.

Granada Bass

Die Granada Bass wartet mit einer 2,5 mm Birken-Schlagfläche in Schlangenhaut-Optik auf. Links unten ist das weiße Cajones Al Andalus Logo aufgebracht und das Modell schimmert in der Musterung. Der 29,5 x 48 x 30 cm messende Korpus ist aus Birke hergestellt und seitlich doppelt angelegte Gitarrensaiten dienen als Snare-Effekt.

Jaleo

Die Jaleo ist eine Cajon mit elegant hölzern wirkenden Schlagfläche. Sie ist aus Birke 2 mm und einer Ziricote Designfurnier mit 0,5 mm Stärke gefertigt. Der 29,5 x 48 x 30 cm messende Korpus ist aus Birke gefertigt und im Inneren sind seitlich doppelt angelegte stimmbare Gitarrensaiten verbaut.

Soleo XL Cajon Extra

Die Soleo XL Cajon Extra hat einen Birken Korpus mit einer Wandstärke von 9 mm und 12 mm. Die Birken Schlagfläche in dunkelgrauer bis schwarzer Optik ist 3 mm stark. Die Abmessungen sind 48,5 x 32 x 30 cm und im Innenleben sind 4 Gitarrensaiten (seitlich ja 2 doppelt) angelegt. Für den Sitzkomfort sind die Ecken abgerundet und das Modell steht rutschfest auf Gummifüßen.

Cajon Al Andalus Taranto

Das Modell hat einen Birken Korpus, der an die Schlagfläche mit 2,5 mm starker Birke Natur mit Holz-Design Elementen in grauer Optik anschließt. 29,5 x 48 x 30 cm misst das Modell und hat im Inneren ein Snare-System aus Gitarrensaiten seitlich doppelt angelegt.

Fazit – Cajon Al Andalus

Cajon Al Andalus zeigt einmal mehr, dass die Spanier gute Cajones bauen können und mischen mit den deutschen Herstellern am Markt mit. Sowohl Qualität, als auch Handarbeit überzeugen und das Unternehmen bietet von der Solea bis zur Taranto eine breite Produktvielfalt.

Ebenfalls zu den spanischen Cajon Modellen zählen unter anderem die Tapa Marron von Pepote*, die Basic Junior Blue Cajon von La Rosa* und Chanela Black von De Gregorio*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.