Cajon Mikrofon

Wenn du mit deiner Cajon musizierst, geschieht das oft spontan, bzw. auch ohne Noten und dabei entsteht ein einmaliger Sound, der sich je nach deiner momentanen Stimmungslage oder deinen aktuellen Gefühlen entwickelt. Doch ist er gespielt, ist er auch schon wieder weg und um das zu verhindern, kannst du mit einem Cajon Mikrofon deinen Sound aufnehmen.

Was musst du beim Kauf beachten?

Grundsätzlich solltest du ein spezielles Cajon Mikrofon kaufen und nicht einfach irgendeines aus der Schublade zuhause nehmen. Warum? Genauso wie Kopfhörer, Lautsprecher und alles andere sind bestimmte Produkte für bestimmte Anwendungen geeignet. Singt ein Sänger eine Oper, rappt ein Rapper, trällert eine Pop-Diva in ein Mikrofon oder wird ein basslastiger Sound wie aus der Cajon auf das Mikrofon übertragen, so sprechen wir von ganz unterschiedlichen Musikarten, Tönen und Frequenzen.

Eine Bühne, die für ein Pop-Konzert ausgelegt ist verhält sich ganz anders, als eine Bühne, die für EDM oder basslastige Musik ausgelegt ist. Spielst du das eine auf der anderen und umgekehrt, wird sich der Sound grauenhaft anhören.

Zusammengefasst gibt es spezielle Cajon Mikrofone, die genau auf den speziellen Cajon Sound abgestimmt sind und sich bestens für die Tonaufnahme eignen.

Welche Cajon Mikrofone sind zu empfehlen?

PUR CBM-1 Cajon Mikrofon

Das PUR CBM-1* Cajon Mikrofon ist in schwarz designt und ist ein Grenzflächenmikrofon mit Aktiv-EG, Halb-Hyperniere, XLR male Ausgang und Dämpfungsschalter von -6db. Befestigt wird es mit einer Klettbandhalterung. Weiters deckt es eine Frequenz von 30 bis 20.000 Hz ab und hat eine 24 bis 48 V Phantomspeisung. HIer gehts zum PUR-CBM-1*.

Pronomic VM-57 Cajon Mikrofon Set

Besonders preisgünstig ist das dynamische Mikrofon von Pronomic*, bei dem du Mikrofon, Halterung, Kabel und Zubehör in einem bekommst. Das VM-57 bietet eine Frequenz von 50 bis 18.000 Hz und eine Empfindlichkeit von -53 db. 600 Ohm Ausgangsimpedanz, sowie ein Schalldruckpegel von 144 dBSPL, ZLR-Anschluss, Stativhalter, gepolstertes Etui und ein robustes Druckgussgehäuse zählen zu den Eigenschaften.

Die Halterung wird dabei direkt am Cajon mit einer stufenlosen Justierung und einem 3/8“ Gewinde befestigt. Das mitgelieferte Pronomic Mikrofonkabel ist ein symmetrisches XLR-Kabel mit 5m Länge und ist aus sauerstofffreiem Kupfer gefertigt. Erhältlich auf Amazon*.

Pulse D606

Das Pulse D606 Mikrofon* hat eine robuste Konstruktion und Dämpferhalterung, die mechanische Geräusche minimiert. Bessere Winkel können mit einem verstellbaren Verriegelungsständer angepasst werden. Weiters hat es eine nierenförmige Richtcharakteristik für maximale Rauschunterdrückung an der Rückseite.

Wie funktioniert ein Cajon Mikrofon?

Die Kajon hat ja nach Bauweise meist an der Rückseite ein Schallloch mit einigen Zentimeter Durchmesser. Schlägst du vorne auf die Spiel- oder Schlagfläche an, wird der Impuls über das Innenleben an die Resonanzplatte (hinten) abgegeben und überträgt sich durch das Schallloch nach außen. Genau hier ist der Sound am prägnantesten und daher wird auch genau hier das Cajon Mikrofon befestigt.

Wo musst du Cajon Mikrofon platzieren?

Ständer oder Befestigungen werden so positioniert, bzw. in das Schallloch eingeklemmt, dass das Mikrofon genau im Schallloch sitzt und die Frequenzen und die Impulse einfängt. So stellst du sicher, dass dein Sound unverfälscht und echt ankommt und vom Mikrofon eingefangen wird.

Grundsätzlich ist die Positionierung auch von der Situation abhängig. Im Studio gibt es wenig zu beachten. In einer Bühnen-Situation kommen häufig ein Grenzflächenmikrofon* zur Anwendung, da dies durch Befestigung direkt an der Cajon andere Instrumente isoliert. Wenn es wenig andere Geräusche oder Schallquellen gibt, kann dies auch vor der Cajon am Boden liegen. Häufig werden auch ein dynamisches Bassdrum-Mirofon* eingesetzt, dass direkt am Schallloch befestigt wird.

Welche Vorteile habe ich durch ein Mikrofon?

Drei wesentliche Vorteile bekommst du mit einem Mikrofon. Diese sind:

  1. Dein Sound bleibt bestehen. Da du ihn aufnimmst, kannst du ihn später anhören, nachspielen oder Freunden zeigen.
  2. Aus deinen Aufnahmen kannst du lernen. Hörst du dir deine Aufnahmen immer wieder an, kannst du eventuelle Fehlgriffe heraushören, Nuancen ausbessern oder am Feintuning arbeiten und somit das spielen lernen.
  3. Songs produzieren. Einmal aufgenommen, kannst du ihn ideal in eine Synthesizer Software einspielen und am PC verändern, neu abmischen, ergänzen oder ganze Lieder daraus machen.

Fazit

Ein Cajon Mikrofon kaufen ist eine ideale Möglichkeit um deinen Sound nicht nur aufzunehmen, sondern auch durch das nachträgliche Anhören daraus zu lernen. Darüberhinaus kannst du mit einem Synthesizer das Gespielte noch ein wenig „tunen“ und so noch mehr aus deiner Cajon rausholen. Die einmaligen Kosten für ein Mikrofon sind überaschaubar und mit einem Preisvergleich auf Amazon* auch transparent und einfach möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.