Cajon Test – Wie erkenne ich gute Qualität und Preisleistung online?

Cajons gibt es viele und auf den ersten Blick sieht jede gleich aus. Die Maße ähneln sich und auf den Kistentrommeln sind Logos der Hersteller abgebildet. Doch worin liegen die Unterschiede? Wie kann ich im Cajon Test erkennen, welche die richtige Cajon für mich ist?

Preisleistung beachten

Der erste Indikator ist wohl der Preis, denn Qualität kostet nun einmal Geld. Doch es ist nicht nur die Qualität, denn viele hochwertige Hersteller produzieren direkt in Deutschland. Das bedeutet, dass Arbeitskraft, Vorschriften, Know How und Technik deutlich teurer sind, als das beispielsweise in anderen Ländern der Fall ist. Das muss natürlich auch bezahlt werden.

Dieser Preisanstieg ist beispielsweise bei Bausätzen nicht so gravierend, da hier die Arbeitskraft im Werk größtenteils wegfällt, da du den Bausatz ja selbst zusammenbaust. Beispielsweise sind diese drei Bausätze namhafter deutscher Hersteller sehr hochwertig und zu empfehlen:

Der Preis wird auch maßgeblich von der Holzauswahl bestimmt. Bei Einsteiger- oder Anfängermodellen aber auch bei gängigen Profi-Modellen kommt auf Birke oder Buche zum Einsatz, da diese Hölzer besonders gut Klangeigenschaften hervorbringen. Es gibt aber nach oben keine Grenzen und so sind auch hochwertige Edelfurnier-Schlagplatten aus Mahagoni oder Makassar beliebte Modelle. Den Unterschied im Preis kannst du anhand dieser Angebote feststellen:

Neben den unterschiedlichen Klangeigenschaften der Hölzer ist die Optik auch ein Faktor, denn die edlen Hölzer wirken schon auf den ersten Blick elegant und hochwertig.

Cajon Hersteller im Test

Cajon-Hersteller gibt es viele, doch im deutschsprachigen Raum stechen drei Namen besonders hervor. Diese sind Sela, Schlagwerk und Meinl.

  • Sela: Das Unternehmen mit dem Slogan „The Soul of Sound“ hat seinen Sitz im deutschen Pommelsbrunn und bietet neben Cajons und Cajon Bausätzen auch eine Karton-Cajon* und Bass Cajon* an. Das Sortiment beinhaltet ebenfalls eine breite Palette an Handpan Modellen sowie Zubehör.
  • Meinl: Schon seit 1951 ist das Unternehmen aktiv und greift damit auf eine langjährige Firmengeschichte und Tradition zurück. Mit seinem Hauptsitz in Gutenstetten ist der Instrumentenbauer international bekannt.
  • Schlagwerk: Ebenfalls sehr lange im Geschäft ist Schlagwerk aus Gingen an der Fils. Mehrere Cajon-Serien wie die Agile Serie, die Urban OS oder die Precise OS Serie sowie Ethno Drums und vieles mehr, wie auch Bass Cajons* zählen zum Angebot dazu.

Es gibt viele weitere gute Hersteller im deutschsprachigen, aber auch internationalen Raum. Dennoch ist es bei anderssprachigen Webseiten oder Produktbeschreibungen oft schwer einschätzbar, was man tatsächlich erhält.  

Produktbeschreibung

Ein weiteres hilfreiches Merkmal ist die Produktbeschreibung eines Cajon Modells. Es gibt viele Hersteller im Netz und gerade als Neuling kennt man kaum die Unterschiede. Da ist die Beschreibung eines Produkts entscheidend. Doch genau hier hakt es oftmals.

Viele Instrumentenbauer sind Spezialisten auf Ihrem Gebiet und bieten Ihr Produkt auf Amazon oder auch in anderen Ländern an. Da kann es schon mal vorkommen, dass die Produktbeschreibung Fehler enthält. Das ist jedoch häufiger der Fall, als angenommen.

Oftmals ist gerade ein Titel zu einer Cajon, die dann 300 € kostet zu finden und sonst nichts. Als Käufer kannst du kaum einschätzen, ob das das Geld wert ist. Vielmehr sind Informationen hilfreich. Einige Hersteller machen das sehr gut. So sind beispielsweise Fotos, aber auch Videos, bei denen du den Sound der Cajon hören kannst zu finden. Ebenso gibt es hin und wieder Cajon Test Berichte im Netz zu finden.

In jedem Fall sind beim Kauf Informationen wie Größe, Gewicht, Holz des Korpus und der Schlagplatte, Hersteller, Produktbezeichnung, Snare-Element, sowie Sound-Eigenschaften wichtig.

Fazit – Cajon Test

Einen Cajon Test online durchzuführen ist nicht so leicht, aber viele Hersteller haben erkannt, dass gute Qualität auch beschrieben oder gefilmt werden muss. So gibt es heutzutage gute Produktbeschreibungen, Video, eine Vielzahl an Hölzer zur Auswahl sowie preisliche Vielfalt, sodass der Online Kauf einer Cajon, wie zum Beispiel der XDrum Primero Negra* heutzutage gut möglich ist.

Ein Gedanke zu „Cajon Test – Wie erkenne ich gute Qualität und Preisleistung online?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.