Instrument Cajon Fineline Comfort von Schlagwerk

Der deutsche Perkussionshersteller Schlagwerk bietet viele bekannte Produktlinien an. Darunter finden sich die beliebte La Peru Technik, die 2InOne Modelle oder auch die Agile Serie. Zu den Produktlinien für das Instrument Cajon reiht sich auch die elegante und designte Reihe der Fineline Comfort in den Versionen Mocca, Morado, Tineo und Dark Night hinzu.

Was macht die Fineline Comfort Serie aus?

Das Instrument Cajon ist ein traditionelles Musikinstrument mit langer Geschichte, das heute international bekannt ist und im Laufe der Zeit moderner wurde. Das Prinzip der Kistentrommel bleibt dabei meist gleich. In der Fineline Comfort trifft damit das Traditionelle auf das Moderne.

Die Ecken sind stark abgerundet und bieten guten Sitzkomfort und damit einen abgerundeten Korpus. Fineline steht für feine Linien und die spiegeln sich an der Oberfläche wieder. Elegant, schlicht, aber auch modern und zeitlos wirken die Sitztrommeln.

Eigens konzipierte Snare Technik aus 2 x 6 CW2-Wires mit Spiralwicklung, sowie ein Glöckchenstab sorgen für einzigartigen Sound und Klangqualität. Geklettete Dämpfungselemente und ein Spannbalken sind regulierbar, der Stimmschlüssel inkludiert.

Die Schlagfläche ist teilverschraubt und aus edlem Echtholz- und Designfurnier. Für den mehrlagigen Korpus kommt zudem Buche zum Einsatz, die mit dem CLM-Verfahren hergestellt wird.

Mocca CP604

Die Schlagwerk Mocca 604* zeichnet sich durch eine Schlagfläche aus Dark Makassar (Diospyros celebica) aus. Schlanke, aber auch hellere Holztöne durchziehen die dunkle Fläche, auf der das weiße Schlagwerk Logo den Akzent bildet.

Im Inneren arbeiten zwei mal sechs Spezial CW2-Wires in Spiralwicklung als Snare Element. Der Korpus ist aus Buche comfort im CLM Verfahren hergestellt und misst 30 x 30 x 50 cm.

Morado CP605

Mit einer Schlagfläche aus SC6 mit Morado Santos Palisander (Machaerium scleroxylon) und einem Korpus aus Buche comfort im CLM-Verfahren wartet die Schlagwerk Morado CP605* auf. SC6 ist dabei ein speziell entwickelter Werkstoff für Spielflächen. Es fungiert als Trägermaterial und ist auch dünn sehr widerstandsfähig. Veredelt ist es mit Furnier und teilverschraubt. Im Inneren des 30 x 30 x 50 cm messenden Korpus ist eine Snare mit 2×6 CW2 Wires Spiralwicklung verbaut.

Tineo CP609

Die hellbraune Schlagfläche aus Tineo (Weinmannia trichosperma) vermittelt einen fröhlichen und leichten Eindruck. Tineo ist auch als indischer Apfel gebräuchlich und ein Klassiker unter Holzliebhabern. Der Korpus der Schlagwerk CP609* Sitztrommel ist aus Buche comfort CLM hergestellt und misst 30 x 30 x 50 cm. Im Innenleben arbeiten zwei x sechs CM 2 Wires mit Spiralwicklung für den guten Sound mit.

Dark Night Instrument Cajon CP608

Fineline heißt hier feine weiße Linien an der Schlagfläche aus Dark Night Designfurnier und feine Linien am Korpus aus Kernbuche comfort, die im CLM Verfahren hergestellt ist. Den Kontrast bildet das weiße Schlagwerk Logo an der Front der CP608*.

Der Korpus ist 30 x 30 x 50 cm groß und hat eine Snare Technik bestehend aus 2×6 Spezial CM2 Wires mit Spiralwicklung eingebaut.

Fazit – Instrument Cajon

Das Instrument Cajon bekommt mit den edlen Hölzern der Fineline Comfort Serie von Schlagwerk einen eleganten, aber auch hochwertigen Touch. Die einzigartige Snaretechnik komplettiert das Sounderlebnis. Neben der weichen und warmen Tineo* gesellen sich die Mocca* und Morado*, sowie das kontrastreiche Modell Dark Night*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.