Cajon Empfehlung für Einsteiger, Kinder und Profis

Möchtest du eine Cajon kaufen, kann einen die Auswahl schon verwirren. Alle sind etwa gleich groß, die eine kostet mehr, die andere weniger und dann sind da noch viele Muster an der Schlagfläche. Da kann es recht hilfreich sein eine Cajon Empfehlung zu bekommen. In diesem Artikel findest du daher eine Empfehlung für ein Einsteiger-Modell, eines für Kinder und eines für Profis.

Cajon Empfehlung für Einsteiger

Ein besonders beliebtes Modell unter den Einsteigern ist die Cajon „Rock/Pop“ Large* der Marke Cajon-Direkt. Dabei handelt es sich um ein hochwertiges Instrument, das aus selektiertem Buchenholz (Schlagfläche und Korpus) gefertigt wird und Abmessungen von 30 x 30 x 48 cm erfüllt. Im Innenleben der Kistentrommel ist eine Snare mit 24 Spiralen eingebaut. Das Schallloch ist rückseitig angeordnet und rund. Weiters steht das Modell auf vier breiten Filzfüßen.

Von außen macht das Modell einen schlichten und zeitlosen Eindruck. Die Ecken sind leicht abgerundet und an der Front ist das Logo des Herstellers mit den vier tanzenden Musikern abgebildet. Im Lieferumfang enthalten ist zudem ein Kurzlehrgang, mit dem das Spielen lernen einfacher wird.

Das Unternehmen Cajon-Direkt stammt aus Halle und wird von Markus und Henriette Meyer betrieben. Aus dem Hobby wurde seit dem Jahr 2000 eine berufliche Leidenschaft mit internationaler Bekanntheit.

Cajon Empfehlung für Kinder

Wenn du eine Cajon für Kinder kaufen möchtest, dann ist ein Bausatz ideal. Damit schenkst du nicht nur das Instrument, sondern auch den Aufbauspaß mit dazu und sparst obendrein noch Geld, da Bausätze günstiger sind.

Das Unternehmen Meinl bietet unter seiner Marke Nino Percussion mit der NINO951-MYO* einen Bausatz zum selber bauen an. Das Modell ist mit 26 x 26 cm Bodenfläche und 38 cm Höhe extra etwas kleiner als jene für Erwachsene gestaltet und besteht aus baltischem Birkenholz.

Im Inneren wird ein Snareteppich eingebaut und es ist eine neun-sprachige Aufbauanleitung mit dabei. Die Altersempfehlung des Herstellers liegt bei +5 Jahren.

Empfehlung für Profis und Fortgeschrittene

Wenn du schon länger Cajon spielst oder mit der Percussion Welt vertraut bist, dann ist ein Modell zu empfehlen, bei dem du noch mehr Soundvielfalt bekommst. Sela bietet hier mit der CaSela Pro Dark Nut SE 107* eine professional Cajon, bei der die On/Off Snare Mechanik zum Einsatz kommt. Über einen roten Stellhebel an der linken Außenseite der Cajon kannst du die Snare während dem Spiel ein- oder ausschalten. Der Sound wird damit individuell und abwechslungsreich.

Die Hard Splash Schlagfläche der Cajon ist in braun-schwarz gestaltet und der Korpus aus 15 mm starker und 11-lagiger Birke ganz in schwarz. Damit erinnert Sie an einen Speaker. Die Ecken des Modells sind aus massivem Ahorn und abgerundet. Zudem steht die Cajon auf vier Gummifüßen und ist insgesamt 30 x 30 x 47 cm groß.

Fazit

Als Einsteiger, Profi oder Kind sind andere Anforderungen gefragt und da ist es wichtig, dass du auch das richtige Modell findest. Während das Modell von Cajon-Direkt* für Einsteiger konzipiert ist, ist die Sela CaSela Pro SE 107* etwas für Profis. Für Kinder kann es interessant sein auf einen Bausatz zurückzugreifen, zum Beispiel auf den Nino951-MYO*.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.